Berlin V15

Zeitlos schön.

Schon 2007 realisiert, ist dieses Projekt gestalterisch auch nach Jahren immer noch auf der Höhe der Zeit. Realisiert in Zusammenarbeit mit Michael Rubin Architects aus New York hat dieses private Wohnprojekt in Berlin Maßstäbe gesetzt. Lange bevor diese Stadt angefangen hat sich über anspruchsvolles Interior Design Gedanken zu machen, hat der Auftraggeber bereits seine Weitsicht bewiesen. Lediglich 3 Töne, bzw. Materialien dominieren das ganze Haus und unterstreichen somit das klaren Konzept, welches sich durch alle Räume zieht. Die weißen Wände schaffen Helligkeit und Offenheit, der Nussbaum schafft trotz aller Gradlinigkeit eine warme, freundliche Atmosphäre und das Beige des Natursteins und der Teppiche bildet die perfekte Brücke zwischen diesen beiden Tönen. Farbliche Akzente setzt die Kunstsammlung des Auftraggebers.

Immer noch eins unserer Lieblingsprojekte!